TaDa – es gibt eine neue Außenhaut für das Haus (April 2015)

TaDa – es gibt eine neue Außenhaut für das Haus (April 2015)

Die nächsten Wochen werden es zeigen – es ist möglich die gesamte Verkleidung abzunehmen, zu entsorgen und dann eine neue Verkleidung anzubringen.

Wochen? Ja, es braucht ca. 3 Wochen um das Haus in dem wir wohnen mit einer Vinyl Verkleidung zu versehen. Die alte Holzverkleidung wird dafür abgerissen.

Freitag wurde das gesamte Material und Werkzeug angeliefert, das dauerte mehrere Stunden. Währenddessen haben wir alle Blumen, Gartenmöbel etc. unter dem großen Baum im Backyard aufgebaut. Sieht nett aus mit den bunten Blumen und Hängeampeln unter dem Baum. Die zukünftige Dekoidee ist geboren.

Am Wochenende hat es dann tüchtig geregnet und ich hoffe, dass es nun immer schön trocken ist damit die Bauarbeiten zügig vorangehen können.

Heute wurden die ersten Baumaßnahmen um 8:30 begonnen. Im Laufe des Vormittags wurde der große Container angeliefert und an der Straße abgeladen.

Stück für Stück wird die alte Außenhaut aus Holz abgebaut, abgerissen und in den Garten gelegt. Später am Tag werde ich mal nachsehen was so gemacht wurde. Und natürlich eine Fotodokumentation anlegen.

——–

Mai 2015

Die neue Fassade ist nach 4 Wochen endlich fertig. Teilweise war das Gehämmer eine Quälerei für meine Ohren. Da ich von zu Hause aus arbeite war Flüchten nicht wirklich einfach.

Mitte Mai waren die Bauarbeiten vorbei und wir konnten den Garten wieder herrichten. Der Rasen im hinteren Teil stand mittlerweile ca. 25 cm hoch und es brauchte eine Weile bis das Mähen erledigt war. Da alles Gewerk dort stattgefunden hat (damit die Vorderseite schön blieb – smile) sah es auch entsprechend gequält dort aus.

Wir haben sogar neue Aussenlampen erhalten. Schick ist es jetzt hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.